Kärnten Klassenfahrt

Österreich

Kärnten

Kärnten ist das ideale Reiseziel für Naturliebhaber und Biologen.

Eine Reise nach Kärnten mit Schwerpunkt

Kärnten

Geographie

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Busreise

ab 219,00 € pro Person
Reise zeigen

Kärnten

Geographie

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Eigene Anreise

ab 139,00 € pro Person
Reise zeigen

Kärntner Wanderweg

Alpenseen, Berge & mittelalterliche Bauten

Das gebirgige Dreiländereck mit atemberaubenden Kulissen, den Seen und Flüssen bietet Biologen hervorragende Möglichkeiten, das Gesamtökosystem und die Entstehung der Alpen kennenzulernen. Sportliche Aktivitäten, wie Mountainbiken und Wandern gehören zu einer Klassenfahrt nach Kärnten ebenfalls dazu. Der Besuch von mittelalterlichen Bauten, wie die Burg Hochosterwitz rundet die Reise perfekt ab.

Programm & Aktivitäten

Unser Team von Unimare, Mag. Martin Möstl und Mag.a Sigrid Michi Werth bieten didaktisch-pädagogisch ausgearbeitete Projekttage zum Ökosystem Erde und zu der Entstehung der Alpen unter Einbringung von all den Besonderheiten dieses, doch extremen, Lebensraumes an.

3-tägiges Ökosystemprojekt

Dieses Modul umfasst drei Ganztage: An den ersten 5 Halbtagen sammeln die SchülerInnen und Schüler Proben und Daten in und von den verschiedenen Teilsystemen:
• Atmosphäre (Luft)
• Hydrosphäre (Wasser)
• Lithosphäre (Gesteine)
• Pedosphäre (Böden)
• Biosphäre (Gesamtheit der Lebewesen)
Am letzten Halbtag werden die gesammelten Daten ausgewertet, verglichen und damit das Gesamtökosystem der Erde veranschaulicht.
Einige Module können bei Bedarf zusammengefasst werden; Jedes Modul findet an einem, der Jahreszeit und Witterung angepassten Platz in den Bergen, an Seen oder Flüssen, in den atemberaubenden karnischen südlichen Kalkalpen statt. Jedes Modul beinhaltet einen theoretischen sowie praktischen Teil.

Alle Klassenfahrten nach Kärnten anzeigen

Highlights in Kärnten:

Kärnten – das ideale Zielgebiet für Klassenfahrten auf der Südseite der Alpen, um das Ökosystem unserer Erde zu erforschen. Die Highlights in Kärnten, die man unbedingt besuchen sollte:

  • Wörthersee und Klagenfurt
  • Tscheppachschlucht Ferlach
  • Großglockner
  • Naturpark Dobratsch
  • Burg Hochosterwitz
Kärnten Klassenfahrt

Naturpark Dobratsch

Eingebettet in die herrliche Seenlandschaft Kärntens, beheimatet der Dobratsch viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Die Exkursionen dorthin legen ihr Hauptaugenmerk meist auf Vögelwanderungen (Zug – Greifvögel) oder auf die Entstehung der Alpen mit atemberaubender Direktsicht auf die südlichen Kalkalpen und einer kleinen Gesteinskunde.  Wir lernen dabei, die alpinen Vegetationszonen zu unterscheiden und untersuchen den Einfluss der wachsenden Pflanzenwelt auf Zoologie, Boden und Mikroklima.

Kärnten Klassenfahrt

Großglockner - der höchste Berg Österreichs

Großglockner

Der höchste Berg Österreichs (3798 m) liegt im Nationalpark Hohen Tauern. Die Erstbesteigung im Jahr 1800 war ein Meilenstein für die Entwicklung des Alpinismus. Aus Grünschieferfazies besteht die herausragende Spitze, die Tier- und Pflanzenwelt ist wie ein Wunder auf das Hochgebirge angepasst.  

Klassenfahrt nach Kärnten

Wörthersee und Klagenfurt

Wörthersee und Klagenfurt

Italienische Baumeister beeinflussten das 800 Jahre alte Klagenfurt im Renaissance-Stil. Bestens restaurierte Gebäude, Fassaden und Plätze um den Lindwurmbrunnen laden zu einem ausgedehnten Stadtrundgang ein. Ein Abstecher zum türkisgrünen Wörthersee darf dabei natürlich nicht fehlen. Der Lendkanal, ein idyllischer Wasserweg verbindet die Altstadt Klagenfurts mit See.

Tscheppachschlucht Ferlach

Bei der Wanderung durch die Tscheppachschlucht erlebt die Gruppe reißende Wasserfälle und den Anblick seltener Pflanzenarten. Das Felsentor und die berüchtigte Teufelsbrücke beim Tschokaufall ist das Highlight der Tour über schmale Wege, Brücken, Leitern und Stege, die aber gut gesichert sind.

Kärnten Klassenfahrt

Burg Hochosterwitz

Burg Hochosterwitz

Die Burg liegt in der Gemeinde St. Georgen. Im Mittelalter galt die Burg als uneinnehmbar, die Angreifer mussten die 14 Tore zur Burg nacheinander einnehmen. Dies machte die Verteidigung der Burg durch deren Bewohner einfach. Beim Aufstieg passiert man auch heute noch die 14 historisch interessanten Burgtore.

Das gebirgige Dreiländereck mit atemberaubenden Kulissen, den Seen und Flüssen.

Erforschen Sie gemeinsam mit Ihren Schülern und mit Hilfe unserer Biologen Mag. Martin Möstl und Mag.a Sigrid Michi Werth das Ökosystem Erde und die Entstehung der Alpen.

 

Reise anfragen

albaTours-Reisen mit Schwerpunkten:

Kärnten

Basisreise

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Busreise

ab 199,00 € pro Person
Reise zeigen
Bestseller

Kärnten

Biologie

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Busreise

ab 269,00 € pro Person
Reise zeigen

Kärnten

Geographie

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Busreise

ab 219,00 € pro Person
Reise zeigen

Kärnten

Basisreise

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Eigene Anreise

ab 119,00 € pro Person
Reise zeigen

Kärnten

Biologie

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Eigene Anreise

ab 189,00 € pro Person
Reise zeigen

Kärnten

Geographie

Klassenfahrt Kärnten

5 Tage

Eigene Anreise

ab 139,00 € pro Person
Reise zeigen

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

+49 711 44 975 0

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Anfrage für Ihre Reise:

Reise anfragen

Top-Unterkünfte in Kärnten:

Internationales Jugend- und Familiengästehaus VILLACH

Die Bettwäsche ist im Preis inbegriffen, Handtücher bitten wir unsere Gäste selbst Mitzubringen oder gegen eine geringe Gebühr sind diese auch an der Rezeption erhältlich. Bitte beachten Sie, dass der Gesamtbetrag bei Check-In zu begleichen ist. Voraussetzung für die Nächtigung im Jugendgästehaus ist, dass Sie Mitglied eines Jugendherbergsverbandes sind. Sollten Sie kein Mitglied sein, so gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Sie lösen einen Mitgliedsausweis, welcher 1 Kalenderjahr weltweit gültig ist 2. Sie lösen ein Welcome Stamp um 3,50 € (Mitgliedschaft pro Tag und Zimmer). 6 Welcome Stamps sind ein vollwertiger Mitgliedsausweis ebenfalls gültig für ein Kalenderjahr. 3. Die e-membership auf www.hihostels.com Unsere Rezeption ist für Ankünfte (Check-In) von 16.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Sollte es Ihnen nicht möglich sein bis dahin anzureisen, bitten wir Sie um eine rechtzeitige, telefonische Verständigung unter Tel.: 0043 / (0)4242 / 56368.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

+49 711 44 975 0

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Anfrage für Ihre Reise per Mail:

Mail schreiben

Zusatzleistungen in Kärnten:

Tagesexkursionen im Naturpark Dobratsch (Villacher Alpe)

pro Person 25,00 €

Tagesexkursionen im Naturpark Dobratsch (Villacher Alpe)

In Kärnten, dem sonnigen Süden Österreichs, bietet ein motiviertes und engagiertes Team aus Biologen und Pädagogen Exkursionen im Herzen der südlichen Kalkalpen an. Mag. Martin Möstl und Mag.a Sigrid Michi Werth bieten didaktisch-pädagogisch ausgearbeitete Projekttage zum Ökosystem Erde und zu der Entstehung der Alpen unter Einbringung von all den Besonderheiten dieses, doch extremen, Lebensraumes an. Die Exkursionen finden inmitten der atemberaubenden Kulisse des gebirgigen Dreiländerecks statt und sind didaktisch in verschiedene Schwerpunkte eingeteilt; dessen Module beliebig kombiniert werden können (Jahreszeiten- und Witterungsabhängig). Die meisten Module sind aufgrund der Erschließbarkeit Ganztagesexkursionen (ca. 6 Stunden)

Tagesexkursionen im Naturpark Dobratsch (Villacher Alpe) mit Augenmerk auf 

• Vögelwanderungen (Zug – Greifvögel) oder • Entstehung der Alpen (mit atemberaubender Direktsicht auf die südlichen Kalkalpen) und kleine Gesteinskunde oder • alpine Vegetationszonen unterscheiden lernen und den Einfluss der wachsenden Pflanzenwelt auf Zoologie,Boden und Mikroklima untersuchen

Lebensraum Wasser

pro Person 25,00 €

Lebensraum Wasser (evv. mit Probenentnahme, geologischer Entstehungsgeschichte, Wasserkreislauf und/oder evv. Schwimm-Schnorcheleinheit)

In Kärnten, dem sonnigen Süden Österreichs, bietet ein motiviertes und engagiertes Team aus Biologen und Pädagogen Exkursionen im Herzen der südlichen Kalkalpen an. Mag. Martin Möstl und Mag.a Sigrid Michi Werth bieten didaktisch-pädagogisch ausgearbeitete Projekttage zum Ökosystem Erde und zu der Entstehung der Alpen unter Einbringung von all den Besonderheiten dieses, doch extremen, Lebensraumes an. Die Exkursionen finden inmitten der atemberaubenden Kulisse des gebirgigen Dreiländerecks statt und sind didaktisch in verschiedene Schwerpunkte eingeteilt; dessen Module beliebig kombiniert werden können (Jahreszeiten- und Witterungsabhängig). Die meisten Module sind aufgrund der Erschließbarkeit Ganztagesexkursionen (ca. 6 Stunden) • Lebensraum Wasser (ev. mit Probenentnahme, geologischer Entstehungsgeschichte, Wasserkreislauf und/oder evv. Schwimm-Schnorcheleinheit) • Exkursion zum Naturpark Laghi di Fusine (Weißenfelserseen) in den julischen Alpen, zwei an der Nordwand des 2677 m hohen Mangart liegende italienische Seen, mit Rundwanderung und Erklärung der artesischen Quellen oder • Exkursion zum lago di predil mit Bademöglichkeit oder • Exkursion in die Raggaschlucht (800 meter lange wildromantische Schlucht im Mölltal nähe Großglockner)oder • Auf dem Weg des Wassers vom Berg zum Meer: Tagesradtour auf dem Alpen-Adria-Trail (eine Teilstrecke) mit geschichtlichen Informationen zum Dreiländereck und Beobachtungen der Vegetationsabfolge.

Ökosystemprojekt (3 Tage)

pro Person 75,00 €

Ökosystemprojekt: Dieses Modul umfasst drei Ganztage: An den ersten 5 Halbtagen sammeln die SchülerInnen und Schüler Proben und Daten in und von den verschiedenen Teilsystemen

In Kärnten, dem sonnigen Süden Österreichs, bietet ein motiviertes und engagiertes Team aus Biologen und Pädagogen Exkursionen im Herzen der südlichen Kalkalpen an. Mag. Martin Möstl und Mag.a Sigrid Michi Werth bieten didaktisch-pädagogisch ausgearbeitete Projekttage zum Ökosystem Erde und zu der Entstehung der Alpen unter Einbringung von all den Besonderheiten dieses, doch extremen, Lebensraumes an. Die Exkursionen finden inmitten der atemberaubenden Kulisse des gebirgigen Dreiländerecks statt und sind didaktisch in verschiedene Schwerpunkte eingeteilt; dessen Module beliebig kombiniert werden können (Jahreszeiten- und Witterungsabhängig). Die meisten Module sind aufgrund der Erschließbarkeit Ganztagesexkursionen (ca. 6 Stunden) Ökosystemprojekt: Dieses Modul umfasst drei Ganztage: An den ersten 5 Halbtagen sammeln die SchülerInnen und Schüler Proben und Daten in und von den verschiedenen Teilsystemen: - Atmosphäre (Luft)
- Hydrosphäre (Wasser) - Lithosphäre (Gesteine) - Pedosphäre (Böden) - Biosphäre (Gesamtheit der Lebewesen) am letzten Halbtag werden die gesammelten Daten ausgewertet, verglichen und damit das Gesamtökosystem der Erde veranschaulicht. Einige Module können bei Bedarf zusammengefasst werden; Jedes Modul findet an einem, der Jahreszeit und Witterung angepassten Platz in den Bergen, an Seen oder Flüssen, in den atemberaubenden karnischen südlichen Kalkalpen statt. Jedes Modul beinhaltet einen theoretischen sowie praktischen Teil. Aus organisatorischen Gründen kann der theoretische Teil auch am Vorabend stattfinden.

Unimare mit Michi und Martin

Unsere Partner für Sie vor Ort in Kärnten

In Kärnten, dem sonnigen Süden Österreichs, bietet ein motiviertes und engagiertes Team aus Biologen und Pädagogen Exkursionen im Herzen der südlichen Kalkalpen an.

Mag. Martin Möstl und Mag.a Sigrid Michi Werth bieten didaktisch-pädagogisch ausgearbeitete Projekttage zum Ökosystem Erde und zu der Entstehung der Alpen unter Einbringung von all den Besonderheiten dieses, doch extremen, Lebensraumes an. Die Exkursionen finden inmitten der atemberaubenden Kulisse des gebirgigen Dreiländerecks statt und sind didaktisch in verschiedene Schwerpunkte eingeteilt;

Reisebericht Wettbewerb

Wir verlosen attraktive Geldpreise! Schicken Sie uns einfach Ihre Reisedokumentation. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Dies kann ein klassischer Reisebericht sein. Oder ein Film auf YouTube. Einmal gewann sogar ein Cabaret-Abend den ersten Preis. Vielleicht hat ein Schüler auch eine originelle Powerpoint-Präsentation erstellt. Eingereicht wurde schon einmal die Reise-Hymne der Schulband. Und und und...

Einsendeschluss: 15. Februar des Folgejahres.

1. Preis: 500 Euro für Ihre Klassenkasse
2. Preis: 300 Euro für Ihre Klassenkasse
3. Preis: 200 Euro für Ihre Klassenkasse

So erstelle ich einen Bericht Reiseberichte lesen

Reiseberichte

Wir freuen uns auf Ihren Reisebericht. Schicken Sie Ihren Reisebericht ein und nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil.

Unser Kärnten-Spezialist

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Albatours logo

Dirk Hauswirth

Klassenfahrten - Gruppenreisen

+49 711 - 44 975 25

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktionen

Für unsere beliebtesten Reisepakete haben wir noch Kapazitäten und Restplätze frei. 

Schauen Sie rein, ob etwas für Ihre Klasse dabei ist!

Frühbucher-Rabatt

Sie wissen schon, wo es hingehen soll? Frühaufsteher profitieren bei uns doppelt: bei Buchung bis 30.09. garantieren wir Ihnen die Preise des Vorjahres für Ihre Reise im Folgejahr. 

Und Sie können sich noch länger auf Ihre Reise freuen!

Unimare

Unsere meeresbiologische Schulungsstation in Marina del Cantone auf der Halbinsel von Sorrent. 

Hautnah erleben Sie den artenreichen, faszinierenden und voller Überraschung steckenden Lebensraum Meer.

Studienordner AVD

Der Studienorder mit umfangreichen inhaltlichen Informationen zum Zielgebiet wird Ihnen bei Buchung kostenlos zur Verfügung gestellt (Stick). 

Nach lateinisch audio video disco (ich höre, sehe, lerne) heißt unser Produkt AVD.

Ein halber Bus: Der Halbabus

Kleine Gruppe aber keine Lust auf Flugzeug?

Sparen Sie Fahrtkosten und schonen Sie gleichzeitig die Umwelt indem Sie sich einen Bus mit anderen Gruppen teilen! (Verfügbar für Toskana/Rom/Sorrento).

albaTours-Blog

Interesante und lesenswerte Artikel rund ums Thema Reisen. Organisation, Tipps und Tricks im Umgang mit Schülern, Eltern oder Partnern vor Ort sowie vieles mehr.

Lesen Sie rein!

Kulturfahrten

Für interessierte anspruchsvolle Erwachsene veranstaltet albaTours Gruppenfahrten mit historischen, literarischen, oder geographischen Schwerpunkten unter der Leitung von Klaus Weiss.

Reiseberichte

Hier schreiben uns Gruppen, was sie erlebt haben - ein toller Einblick was mit albaTours möglich ist. Außerdem stellen wir Ihnen Sieger unsere Reiseberichtswettbewerbs vor. Jedes Jahr winken attraktive Preise.

Wann schreiben Sie uns?

albaTours-Partner

Unsere Partner vor Ort stehen Ihnen zur Verfügung. Sie sind absolute Profis auf ihrem Gebiet und lassen Sie gerne teilhaben!

Mal schauen, wer dahinter steckt!

Gruppenreisen

Für alle Arten von Gruppen bieten wir besondere, individuell auf Ihre Bedüfnisse abgestimmte Reisen. Pfarreien, Goethe-Gesellschaften, Freundeskreise, Ministranten, Tauchclubs und vieles mehr.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

+49 711 44 975 0

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Anfrage für Ihre Reise:

Reise anfragen