Frankreich

Paris

Ihre Klassenfahrt nach Paris

Die Stadt der Liebe, die jedem etwas zu bieten hat

Notre Dame

Spanische Treppe

Paris geht unter die Haut

Montmartre, Louvre, Eiffelturm – die französische Metropole vorzustellen ist schwer, denn sie bietet so viel, dass man sie einfach besuchen muss. Für jedes Interessengebiet gibt es hier reichlich zu sehen und zu bestaunen. Von prähistorischer Kunst über die Malerei bis zu den modernen Naturwissenschaften finden Sie dort alles, was Ihre Schüler begeistern wird. Mode, Kunst und Kultur – das alles bietet Ihnen Paris. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz, wenn Sie einen Ausflug ins Disneyland machen. Wenn es Ihnen eher nach Kulturschätzen ist, ist ein Besuch im Louvre unumgänglich. Alles in allem bietet Paris Ihnen ein perfektes Ausflugsziel für eine Klassenfahrt.

Programm & Aktivitäten

Sehenswürdigkeiten in Hülle & Fülle

Der Louvre

Das Kunstmuseum befindet sich in der ehemaligen Residenz der französischen Könige, dem Palais du Louvre. Flächenmäßig ist das Museum das drittgrößte der Welt und umfasst eine Sammlung von ca. 380.000 Werken. Neben Leonardo da Vincis Mona Lisa und weiteren bekannten Gemälden können Sie hier eine beträchtliche Sammlung von griechischen und römischen Skulpturen bestaunen.

Notre Dame de Paris

Diese römisch-katholische Kirche wurde zwischen 1163 und 1345 errichtet und ist die Kathedrale des Erzbistums Paris. Sie wurde der Gottesmutter Maria gewidmet und ist eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs. Seit einem großen Brand 2019 ist es bis auf Weiteres geschlossen. Die Überreste sind nur von Weitem sichtbar. Voraussichtlich soll die Kirche bis 2024 wieder aufgebaut werden.

Sacré Coeur de Montmartre

Die Basilika ist eine im neobyzantinischen Stil erbaute römisch-katholische Wallfahrtskirche. Sie steht auf einem Berg namens Montmartre, die höchste natürliche Erhebung der Stadt. Somit hat man von dort einen herrlichen Blick über Paris.

Eiffelturm

Der 324 Meter hohe Eisenfachwerkturm ist das Wahrzeichen von Paris. Er wurde damals als Eingangsportal für die Weltausstellung zum 10. Jahrestag der Französischen Revolution erbaut. Bis 1930 war er außerdem das höchste Bauwerk der Welt. Heute funktioniert der Eiffelturm als Sendeanlage und beherbergt außerdem eine Aussichtsplattform und ein Turmrestaurant.

 

Schloss von Versailles

Die Hauptresidenz der Könige von Frankreich ist eine der größten Palastanlagen Europas. Der Barockbau gilt als einer der Höhepunkte der europäischen Palastarchitektur und diente vom 17. bis 19. Jahrhundert als Vorbild für weitere Schlossbauten.

Galeries Lafayette

Dieses Warenhaus in Paris ist eines der ältesten Kaufhäuser der Stadt. Bemerkenswert ist das Gebäude wegen seiner Jugendstilarchitektur. Täglich laufen dort 60.000 Besucher durch die Gänge der 68.000 m² großen Verkaufsfläche.

Seine Bootsfahrt

Wenn Sie Paris einmal anders erleben möchten, sollten Sie auf jeden Fall eine Bootsfahrt auf der Seine machen. Von der Seine aus gesehen, können Sie sich einen guten Überblick über Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, den Louvre und Notre-Dame machen. Rundfahrten sind interessant sowie entspannt und bieten eine gute Abwechslung zum Trubel der Stadt.

Champs Elysées

Die Avenue des Champs-Élysées ist eine Prachtstraße, die 70 Meter breit und 1910 Meter lang ist. Sie führt schnurgerade vom Place de la Concorde bis zum Place Charles-de-Gaulle. Beim Entlanglaufen kann man nicht nur die Bauwerke links und rechts der Straße bewundern, sondern auch ausgelassen shoppen. Man spricht hier auch von der schönsten Avenue der Welt.

Disneyland

Dieser Freizeitkomplex bietet Spaß für Groß und Klein. Er befindet sich ca. 32 Kilometer östlich von Paris und ist mit dem Bus sehr gut zu erreichen.

Assemblée Nationale (Parlament)

Die Nationalversammlung ist das Unterhaus des französischen Parlaments. Hier kann man die Politik Frankreichs hautnah erleben. Frankreich hat eine starke Exekutive im Rahmen eines semipräsidentiellen Regierungssystems. Das bedeutet, dass der Staatspräsident mehr Macht hat als in den meisten anderen westlichen Ländern. Besuchen Sie das Palais Bourbon, den Sitz der Versammlung und schnuppern Sie Politik-Luft.

Attraktive Zusatzleistungen

1. Eiffelturm – Auffahrt zur Spitze: Dieses Ticket gibt Ihnen Zugang bis zur obersten Aussichtsplattform des Eiffelturms. Da die Tickets an ein Zeitfenster gebunden sind, ist ein pünktliches Erscheinen unbedingt erforderlich.

2. Besuch Stade de France: Das Stade de France öffnet seine Pforten und empfängt Sie in einer Atmosphäre, die von den schönsten Emotionen der Sportwettkämpfe geprägt ist.

Sie beginnen Ihre Reise mit einem Besuch der Tribünen, von denen aus Sie ein atemberaubendes Panorama haben. Als ein echtes Privileg wird Ihr Guide Ihnen erlauben, den Umkleideraum zu betreten, wo Sie eine besondere Atmosphäre fühlen werden. Dann werden Sie durch den Tunnel gehen, der zum Feld führt. Schließen Sie Ihre Augen und fühlen Sie die Emotionen der 80.000 Zuschauer im Freudentaumel während der größten Matches. Viele Geschichten werden über das Stadion, seine einzigartige Architektur und die Stars erzählt, die seine schönen Rasenflächen und Korridore betreten haben.

Aber es wird nicht nur Fußball im Stadion gespielt! Der größte Sport- und Kulturort Frankreichs beherbergt neben hochkarätigen Wettkämpfen auch große Shows und Veranstaltungen. Johnny Hallyday war der erste französische Künstler, der hier auftrat.

Ihre Erfahrung wird durch die eigenständige Entdeckung des Museums des Stade de France erweitert: Archive, Modelle, Gitarren und Trikots signiert ... so viele Gegenstände, die das Stadion heute zu einem wahren Mythos machen. Ein außergewöhnlicher Besuch auf den Spuren von Zidane und Griezmann – entdecken Sie alle Geheimnisse des Stade de France!

Dauer der Führung: 1,5 Stunden. Nur auf Englisch oder Französisch.

3. Schifffahrt auf der Seine Bateaux Mouches: Der Eiffelturm, der Louvre, Notre Dame de Paris, die Conciergerie, das Musée d’Orsay… Alle Monumente, die das reiche Erbe der Metropole ausmachen, sollte man sich bei einem Paris-Besuch keinesfalls entgehen lassen. Paris per Schiff zu entdecken, erlaubt einen neuen Blick auf die Stadt – erleben Sie das historische Herzstück der französischen Hauptstadt aus einer ganz anderen Perspektive!

Die Bateaux Mouches laden Sie zu einer kommentierten Seine-Fahrt auf einem von sechs Ausflugsschiffen ein. Spazierkreuzfahrten werden täglich sowohl tagsüber als auch abends angeboten. Auf dieser Fahrt erfahren Sie Wissenswertes über die historischen Bauwerke, die das Seine-Ufer säumen.

Praktische Informationen

Eine Anreise nach Paris ist mit dem Bus, der Bahn oder dem Flugzeug möglich. Da wir keine direkten Partner vor Ort haben, arbeiten wir über Agenturen, die Ihre Reise bestens betreuen werden.

Öffentliche Verkehrsmittel: Das Nahverkehrssystem von Paris ist hervorragend. Die Pariser Metro verbindet alle 20 Arrondissements miteinander und wird von Buslinien und den Nahverkehrszügen der RER ergänzt.

Währungskurs/Finanzen: Euro

Wichtige Telefonnummern: Notruf: 112, Polizei: 17, Notarzt: 15, Feuerwehr: 18, Sperr-Notruf für gestohlene Kreditkarten, Handys, etc: +49 116 116

Sicherheit: Taschendiebstähle gibt es hier, wie in anderen Großstädten auch.

Zu warnen ist auch vor Damen jeden Alters, die scheinbar kostenlos "Freundschaftsbänder" um das Handgelenk binden oder "kostenlose Blumen" anbieten und dann natürlich Geld dafür sehen wollen.

Wie für viele Länder weltweit und für alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union schließt das Auswärtige Amt auch für Frankreich die Gefahr terroristischer Anschläge nicht aus. Die französischen Behörden haben auf diese Bedrohung reagiert und gerade in den großen Städten ihre Sicherheitsmaßnahmen erheblich verstärkt. Eine konkrete Sicherheitsgefährdung gibt es jedoch nicht.

Einreisebestimmungen: Personalausweis für Einreise aus dem Schengen-Raum, sonst Reisepass.

Sprache: Französisch. Französischkenntnisse von Vorteil, aber auch mit Englisch kann man sich gut zurechtfinden.

Religion: Etwa 64,3 % der französischen Bevölkerung sind Angehörige der römisch-katholischen Kirche. Der muslimische Anteil beträgt 4,3 %. Die Protestanten machen einen Anteil von 1,9 % aus. Daneben gibt es 1 % Buddhisten und 0,6 % Juden.

Kosten: Die Restaurants in Paris sind eher hochpreisig. Auf den vielen Märkten können sich die Schüler mit günstigen, frischen Lebensmitteln eindecken und überall gibt es günstig belegte Baguettes zu kaufen. Kaffee: um 2,70 Euro für eine große Tasse café crème, Käsebaguette: um 2,20 Euro für ein sandwich au fromage.

Gesundheit: Das Leitungswasser in Paris genießt einen hervorragenden Ruf und kann ohne Bedenken getrunken werden. Deutsche und österreichische Versicherte können die französische Krankenversicherung in Anspruch nehmen. Sie müssen zunächst für medizinische Hilfe bezahlen, bekommen Auslagen aber nach den Sätzen des Heimatlandes erstattet. Die einheitliche European Health Insurance Card (EHIC) wird von vielen Ärzten in Paris (noch) nicht akzeptiert, weil die französischen Kartenlesegeräte nur auf einheimische Karten reagieren. In vielen Fällen lohnt sich weiterhin eine Auslandskrankenschutzversicherung.

Zeitverschiebung: keine

Klima: Das Klima in Paris ist generell sehr angenehm. Die Winter sind in der Regel relativ mild und im Sommer wird es nur selten wärmer als 25°C.

Alle Klassenfahrten nach Paris anzeigen

Mit albaTours nach Paris!

Highlights in Paris

  • Eiffelturm
  • Louvre 
  • Assemblée Nationale
  • Schloß Versailles
  • Stade de France
  • Champs Elysées
  • Centre Pompidiou
  • Sacré Coeur

Die Kirche unserer Lieben Frau

Die Notre Dame de Paris

Diese römisch-katholische Kirche wurde zwischen 1163 und 1345 errichtet und ist die Kathedrale des Erzbistums Paris. Sie wurde der Gottesmutter Maria gewidmet und ist eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs. Seit einem großen Brand 2019 ist es bis auf Weiteres geschlossen. Die Überreste sind nur von Weitem sichtbar. Voraussichtlich soll die Kirche bis 2024 wieder aufgebaut werden.

Der Eiffelturm

Eiffelturm

Der 324 Meter hohe Eisenfachwerkturm ist das Wahrzeichen von Paris. Er wurde damals als Eingangsportal für die Weltausstellung zum 10. Jahrestag der Französischen Revolution erbaut. Bis 1930 war er außerdem das höchste Bauwerk der Welt. Heute funktioniert der Eiffelturm als Sendeanlage und beherbergt außerdem eine Aussichtsplattform und ein Turmrestaurant.

Louvre

Der Louvre

Das Kunstmuseum befindet sich in der ehemaligen Residenz der französischen Könige, dem Palais du Louvre. Flächenmäßig ist das Museum das drittgrößte der Welt und umfasst eine Sammlung von ca. 380.000 Werken. Neben Leonardo da Vincis Mona Lisa und weiteren bekannten Gemälden können Sie hier eine beträchtliche Sammlung von griechischen und römischen Skulpturen bestaunen.

Auf dem Montmartre thront eine weiter wichtige Kirche.

Sacré Coeur de Montmartre

Die Basilika ist eine im neobyzantinischen Stil erbaute römisch-katholische Wallfahrtskirche. Sie steht auf einem Berg namens Montmartre, die höchste natürliche Erhebung der Stadt. Somit hat man von dort einen herrlichen Blick über Paris.

Arc de Triomphe

Das Denkmal liegt im Zentrum der Place Charles-de-Gaulle in Paris. Er gehört zu den Wahrzeichen der Metropole.

Die französische Metropole erwartet Sie!

Reise anfragen

albaTours-Reisen mit Schwerpunkten:

Vanessa & Dirk Hauswirth

Individuelle Angebote und persönliche Planung mit albaTours

Gerne planen wir mit Ihnen gemeinsam und stellen die passende Kombination aus Anreise, Unterkunft und Programm zusammen.

Die Anreise nach Paris ist per Flugzeug, Bus oder Bahn möglich. Wir suchen Ihnen die günstigste Verbindung heraus und übernehmen für Sie die Buchung. Hinsichtlich Ihrer Unterkunft in Paris können Sie zwischen verschiedenen jugendgerechten Hostels wählen.  Wir achten bei all unseren Unterkünften darauf, dass sie für Schüler geeignet sind und Sie mit Bus oder Metro schnell in die Innenstadt gelangen können.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

+49 711 44 975 0

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Anfrage für Ihre Reise:

Reise anfragen

Top-Unterkünfte in Paris:

Jugendhotel MIJE

MIJE – so heißt die Dachorganisation, die 3 Jugendherbergen im Herzen von Paris verwaltet. Diese heißen Fauconnier, Maubuisson und Fourc und liegen alle dicht beieinander im Quartier Marais.

MIJE – so heißt die Dachorganisation, die 3 Jugendherbergen im Herzen von Paris verwaltet. Diese heißen Fauconnier, Maubuisson und Fourcy und liegen alle dicht beieinander im Quartier Marais. Es handelt sich um 3 aristokratische Herrenhäuser aus dem 17. Jahrhundert, die alle von MIJE renoviert und zu Jugendherbergen ausgebaut wurden. Die 2-10 Bettzimmer haben alle Waschbecken und Duschen, die Toiletten sind auf dem Gang. Bettwäsche enthalten, Handtücher bitte mitbringen. Preis pro Person.

St. Christophers Inn GDN

Das zentral gelegene St. Christopher`s Inn empfängt Gruppen und Reisende aus aller Welt. Hier finden Sie den idealen Ausgangspunkt für Ihre Klassenfahrt in unschlagbarer Lage und zu vernünftigen Preisen.

Das zentral gelegene St. Christopher`s Inn empfängt Gruppen und Reisende aus aller Welt. Hier finden Sie den idealen Ausgangspunkt für Ihre Klassenfahrt in unschlagbarer Lage und zu vernünftigen Preisen. Die Jugendlichen kommen auch im Haus voll auf ihre Kosten. Die Bar und das Restaurant sind auf den Geschmack der Jugend ausgerichtet. Alle Zimmer sind zweckdienlich eingerichtet und verfügen über Bad und WC. Preise pro Person pro Nacht.

  • Alle Zimmer mit Bad+WC
  • Bettwäsche vorhanden
  • Handtücher müssen mitgebracht werden.
  • Touristensteuer inklusive.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

+49 711 44 975 0

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Anfrage für Ihre Reise per Mail:

Mail schreiben

Zusatzleistungen in Paris:

Montmartre und Basilica Sacre Coeur

pro Gruppe 145,00 €

"Erklimmen" Sie mit Ihrem Reiseleiter den Hügel von Montmartre, der Ihnen einen überwältigenden Blick über Paris gewähren wird

"Erklimmen" Sie mit Ihrem Reiseleiter den Hügel von Montmartre, der Ihnen einen überwältigenden Blick über Paris gewähren wird. Über 200 Jahre lang war der Montmartre das Viertel der Künstler und noch immer hat er sich etwas abseits von den Touristenströmen seinen dörflichen Charakter bewahrt. Auf dem Gipfel von Montmartre liegt Sacre Coeur, deren Bau im Jahre 1875 begonnen wurde. Das romanisch- byzantinische Bauwerk wurde 1919 eingeweiht und erhielt die Bezeichnung „Basilika“, wodurch es zur Pilgerstätte wurde. Öffnungszeiten: Basilika: 6-22:30 Uhr. Kuppel und Krypta: 9-17:45 Uhr. Preis pro Gruppe.

Stadtrundfahrt Paris

pro Gruppe 265,00 €

Mit dem eigenen Bus haben Sie die Möglichkeit, die faszinierende Weltstadt mit ihrer modernen und historischen Seite kennenzulernen. Lassen Sie sich von einem erfahrenen Guide durch die Metropole leiten.

Mit dem Bus haben Sie die Möglichkeit, die faszinierende Weltstadt mit ihrer modernen und historischen Seite kennenzulernen. Sie erfahren Wissenswertes über Geschichte und das tägliche Leben und erhalten einen ersten Eindruck der bekanntesten Sehenswürdigkeiten und schönsten Viertel. Führung mit Rundfahrt im eigenen Bus.

Musée du Louvre - Führung

pro Gruppe 303,00 €

Das Musée du Louvre ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Zuzüglich Eintritt.

Das Musée du Louvre ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Berühmt für seine Geschichte und seine Sammlungen ist es aber auch eines der größten Museen der Welt. Seine Ausstellungsräume beherbergen die orientalische Antikensammlung, ägyptische Antikensammlung, griechische, etruskische und römische Antikensammlung sowie Kunst aus dem Islam, Skulpturen, Kunstobjekte, Gemälde und grafische Kunst. Zu den berühmtesten Kunstwerken dieses Museums zählt zweifellos die Mona Lisa von Leonardo da Vinci, die in der Abteilung der italienischen Renaissance zu sehen ist. Aber auch die “Nike von Samothrake”, berühmte kopflose Statue mit ausgebreiteten Flügeln und die “Venus” von Milo gehören zu den bewunderten Werken der griechischen Kunst. zuzüglich Eintritt pro Person vor Ort. Preis pro Gruppe

Marais - Führung (2-3 Std.)

pro Gruppe 145,00 €

Sie besichtigen eines der schönsten und ältesten Viertel von Paris mit seinen Adelspalästen aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Sie besichtigen eines der schönsten und ältesten Viertel von Paris mit seinen Adelspalästen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Die Wechselhaftigkeit der Geschichte hat sich in keinem anderen Viertel der Stadt deutlicher niedergeschlagen. Preis pro Gruppe.

Versailles Innenführung(2-3 Std.)

pro Gruppe 190,00 €

Bei einer geführten Besichtigung werden Ihnen Entstehung und Geschichte der prachtvollen Anlage von Ludwig XIV, dem Sonnenkönig, nähergebracht.

Bei einer geführten Besichtigung werden Ihnen Entstehung und Geschichte der prachtvollen Anlage von Ludwig XIV, dem Sonnenkönig, nähergebracht. Alternativ können Sie bei einem geführten Spaziergang die vielseitigen Anlagen des Schlossgartens kennenlernen. Zuzüglich Eintritt.

Versailles Busexkursion (4 Std.)

pro Person 570,00 €

Busanmietung für den Ausflug nach Versailles.

Busanmietung für den Ausflug nach Versailles.

Discovery Boots-Tour auf der Seine (1 Std.)

pro Person 9,50 €

Fahren Sie mit den berühmten Bateaux Mouches auf der Seine und erleben die Stadt vom Wasser aus.

Bus-Tickets HopOn/Hop Off Big Bus

pro Person 28,80 €

Sehen Sie mit Big Bus Tours das Beste von Paris

Unsere 'Hop-On, Hop-Off'-Bustour von Paris, ehemals Les Cars Rouges, ermöglicht es Ihnen, die Sehenswürdigkeiten der Stadt in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Genießen Sie unsere Sightseeing-Tour bei Tag, auf der Sie die die atemberaubenden Höhen des Eiffelturms, das geschichtsträchtige Gelände des Louvre, das beeindruckende Grand Palais und noch viel mehr entdecken können.

Unsere 'Hop-On, Hop-Off'-Bustouren erlauben Ihnen, an den Orten, für die Sie sich am meisten interessieren, auszusteigen und geben Ihnen die Möglichkeit, die Stadt auf ihre Art kennenzulernen.

Sonst gibt es auch noch unsere Nachttour auf der Sie die Schönheit von Paris in den Abendstunden erleben können. Entspannen Sie sich in einem unserer gemütlichen, offenen Busse und genießen Sie die fantastischen Aussichten auf die angestrahlten Attraktionen der Stadt, einschließlich der majestätischen Champs-Elysées und dem Moulin Rouge.

Schiffahrt auf der Seine Bateaux Mouches

pro Person 7,50 €

Fahrt auf einem Bateaux Mouche - der Klassiker: auf dieser Fahrt erfahren Sie Wissenswertes über die historischen Bauwerke, die das Seine-Ufer säumen: der Eiffelturm, die Kathedrale Notre Dame, die Conciergerie, das Musée d’Orsay…

Der Eiffelturm, der Louvre, Notre Dame de Paris, die Conciergerie, das Musée d’Orsay… Alle Monumente, die das reiche Erbe der Metropole ausmachen, sollte man sich bei einem Paris-Besuch keinesfalls entgehen lassen. Paris per Schiff zu entdecken erlaubt einen neuen Blick auf die Stadt– erleben Sie das historische Herzstück der französischen Hauptstadt aus einer ganz anderen Perspektive! Die Bateaux Mouches laden Sie zu einer kommentierten Seinefahrt auf einem von sechs Ausflugsschiffen ein. Spazierkreuzfahrten werden täglich sowohl tagsüber als auch abends angeboten. Auf dieser Fahrt erfahren Sie Wissenswertes über die historischen Bauwerke, die das Seine-Ufer säumen: der Eiffelturm, die Kathedrale Notre Dame, die Conciergerie, das Musée d’Orsay…

Besuch Stade de France Jugendliche (6-18J.)

pro Person 8,50 €

Das Stade de France öffnet seine Pforten und empfängt Sie in einer Atmosphäre, die immer noch von den schönsten Emotionen der Sportwettkämpfe geprägt ist.

Sie beginnen Ihre Reise mit einem Besuch der Tribünen, von denen Sie ein atemberaubendes Panorama haben. Als ein echtes Privileg wird Ihr Guide Ihnen erlauben, den Umkleideraum zu betreten, wo Sie eine besondere Atmosphäre fühlen werden, dann werden Sie durch den Tunnel gehen, der zum Feld führt. Schließen Sie Ihre Augen und fühlen Sie die Emotionen der 80.000 Zuschauer im Freudentaumel während der größten Matches, als ob Sie dort wären. Viele Geschichten werden über das Stadion, seine einzigartige Architektur und die Stars erzählt, die seine schönen Rasenflächen und Korridore betreten haben.

Aber es ist nicht nur Fußball im Stadion! Der größte Sport- und Kulturort Frankreichs beherbergt nicht nur hochkarätige Wettkämpfe, sondern auch große Shows und Veranstaltungen. Johnny Hallyday war der erste französische Künstler, der auftrat.

Ihre Erfahrung wird durch die eingenständige Entdeckung des Museums des Stade de France erweitert: Archive, Modelle, Gitarren und Trikots signiert ... so viele Gegenstände, die das Stadion heute zu einem wahren Mythos machen. Ein außergewöhnlicher Besuch auf den Spuren von Zidane und Griezmann, entdecken Sie alle Geheimnisse des Stade de France!

Dauer der Führung: 1,5 Stunden. Nur auf Englisch oder Französisch. Rucksäcke müssen in Schließfächern deponiert werden. Bitte 30 Minuten vor dem vereinbarten Termin da sein.

Besuch Stade de France Erwachsene

pro Person 12,50 €

Ticket Eiffelturm: Auffahrt (1. und 2. Etage) Schüler

pro Person 9,00 €

Dieses Ticket gibt Ihnen den Zugang zum Turm per Aufzug bis zur 2. Etage. Da die Tickets zeitgebunden sind, ist ein pünktliches Erscheinen am Fuße des Eiffelturms unbedingt erforderlich.

Ticket Eiffelturm: Auffahrt (1. und 2. Etage) Lehrer

pro Person 17,00 €

Ticket Eiffelturm: Auffahrt Spitze Schüler

pro Person 13,00 €

Dieses Ticket gibt Ihnen Zugang bis zur obersten Aussichtsplattform des Eiffelturms. Da die Tickets an ein Zeitfenster gebunden sind, ist ein pünktliches Erscheinen unbedingt erforderlich.

Ticket Eiffelturm: Auffahrt Spitze Lehrer

pro Person 26,00 €

Unsere Paris-Spezialistin

Sie haben Fragen? Ich helfe Ihnen gerne!

Albatours logo

Vanessa Hauswirth

Klassenfahrten - Gruppenreisen

+49 - 711 -44 97 525

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktionen

Für unsere beliebtesten Reisepakete haben wir noch Kapazitäten und Restplätze frei. 

Schauen Sie rein, ob etwas für Ihre Klasse dabei ist!

Frühbucher-Rabatt

Sie wissen schon, wo es hingehen soll? Frühaufsteher profitieren bei uns doppelt: bei Buchung bis 30.09. garantieren wir Ihnen die Preise des Vorjahres für Ihre Reise im Folgejahr. 

Und Sie können sich noch länger auf Ihre Reise freuen!

Unimare

Unsere meeresbiologische Schulungsstation in Marina del Cantone auf der Halbinsel von Sorrent. 

Hautnah erleben Sie den artenreichen, faszinierenden und voller Überraschung steckenden Lebensraum Meer.

Studienordner AVD

Der Studienorder mit umfangreichen inhaltlichen Informationen zum Zielgebiet wird Ihnen bei Buchung kostenlos zur Verfügung gestellt (Stick). 

Nach lateinisch audio video disco (ich höre, sehe, lerne) heißt unser Produkt AVD.

Ein halber Bus: Der Halbabus

Kleine Gruppe aber keine Lust auf Flugzeug?

Sparen Sie Fahrtkosten und schonen Sie gleichzeitig die Umwelt indem Sie sich einen Bus mit anderen Gruppen teilen! (Verfügbar für Toskana/Rom/Sorrento).

albaTours-Blog

Interesante und lesenswerte Artikel rund ums Thema Reisen. Organisation, Tipps und Tricks im Umgang mit Schülern, Eltern oder Partnern vor Ort sowie vieles mehr.

Lesen Sie rein!

Kulturfahrten

Für interessierte anspruchsvolle Erwachsene veranstaltet albaTours Gruppenfahrten mit historischen, literarischen, oder geographischen Schwerpunkten unter der Leitung von Klaus Weiss.

Reiseberichte

Hier schreiben uns Gruppen, was sie erlebt haben - ein toller Einblick was mit albaTours möglich ist. Außerdem stellen wir Ihnen Sieger unsere Reiseberichtswettbewerbs vor. Jedes Jahr winken attraktive Preise.

Wann schreiben Sie uns?

albaTours-Partner

Unsere Partner vor Ort stehen Ihnen zur Verfügung. Sie sind absolute Profis auf ihrem Gebiet und lassen Sie gerne teilhaben!

Mal schauen, wer dahinter steckt!

Gruppenreisen

Für alle Arten von Gruppen bieten wir besondere, individuell auf Ihre Bedüfnisse abgestimmte Reisen. Pfarreien, Goethe-Gesellschaften, Freundeskreise, Ministranten, Tauchclubs und vieles mehr.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

+49 711 44 975 0

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Anfrage für Ihre Reise:

Reise anfragen